Kinder- und Jugendfahrt zum Rouenhof nach Kevelaer

Traktor Surfen webEin wunderschöner Tag auf dem Bauernhof bei Kevelaer...

Auch in diesem Jahr bekamen wir Kinder die Möglichkeit, mit dem Jiu Jitsu Verein "Bushido Mülheim e.V." einen Ausflug zu machen.

Am 6. Juni 2015 um 8:30 Uhr trafen wir uns vor der Schildberghalle (DOJO) in Dümpten. Die Fahrt mit der
Fahrgemeinschaft ging zum Bauernhof Rouenhof in Kevelaer. Nach ca. 40 Minuten Fahrtzeit wurden wir auf dem Bauernhof vom Besitzer Bernd Verhoeven empfangen.

Mit dem Knecht Markus ging es sofort in den Stall zu den Jungkälbern. Liebevoll wurden wir Kinder an die Tiere herangeführt, und wir erfuhren und begriffen, wie viel Mühe und Arbeit so viele Tiere machen. Nachdem die Kälber von uns mit Milch gefüttert wurden, hatten wir noch die Gelegenheit die Kälber zu streicheln.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_1.jpg  b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_2.jpg  b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_3.jpg 

Anschließend bekamen wir die Aufgabe ca. 40 Ziegen auf die Weide zu treiben. Es war gar nicht so leicht, so viele Ziegen zusammen zu halten. Auf der Weide versuchten wir einige kleine Zicklein einzufangen, was uns aber leider nicht gelang.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_5.jpg  b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_6.jpg  b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_7.jpg 

Als Trost führte uns Bauer Markus zu einem Stall voller süßer kleiner Zicklein, wo sich jeder von uns ein Zicklein schnappte und damit nach Herzenslust schmusen konnte.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_4.jpg 

Gegen Mittag war Kanufahren angesagt. Wir wurden mit dem Planwagen zum Fluss Issumer Fleuth gefahren wo die Kanus lagen. Bauer Markus teilte uns auf 4 Boote auf und wir mussten selbstständig in Richtung Bauernhof paddeln. Zuerst hatten wir ziemliche Schwierigkeiten uns fortzubewegen. Aber schnell merkten wir, dass nur der Teamgeist und die Koordination uns hilft das Kanu fortzubewegen. Nach ca. 2 Stunden leicht erschöpft und mit viel Hunger erreichten wir glücklich den Bauernhof.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_boot_1.jpg  b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_boot_2.jpg 

Die Betreuer Dagobert, Arndt und Jochen hatten schon den Grill angemacht und schnell waren die leckeren Würstchen knusprig gebraten und schmeckten hervorragend. Auch über die Platten mit Gurken, Möhren, Tomaten machten wir uns mit viel Appetit her.

Gestärkt trieben wir anschließend die Ziegen wieder von der Weide in den Stall, da die Tiere anschließend alle gemolken werden mussten. Wir durften beim Melken helfen und hatten dabei viel Spaß.

Als Belohnung durften wir Traktor Surfen und saßen auf einer großen Gummimatte und wurden vom Bauer Bernd mit seinem Traktor über die Wiese gezogen. Leider war auch viel Mist auf der Weide und wir stanken anschließend nach Kuhmist.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_10.jpg 

Einige von uns wollten unbedingt noch mal zu den Zicklein und genossen es, die kleinen Zicklein herumzutragen und mit den Tieren zu schmusen.

Nachmittags gab es für uns Apfelkuchen. Einige von uns hatten auch von zu Hause Essen mitgebracht und wir bekamen die Gelegenheit, uns ein bisschen auszuruhen.


Wir hatten die Gelegenheit, auf eigene Faust den Bauernhof zu erkunden. Einige trafen sich auf dem Heuboden und spielten zusammen im Heu und auf den verschiedenen Spielgeräten.

Andere nutzten die vielen Fahrgeräte wie Kettcar, Fahrräder oder Roller.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_8.jpg  b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_9.jpg 

Der Tag ging wie im Flug vorbei und um 17:30 Uhr versammelten wir uns zur Abfahrt. Vorher bekamen wir noch die Gelegenheit, verschiedene Ziegenkäse und Ziegenmilch zu probieren.

Der Bauerhof war für uns eine tolle Erfahrung, denn dort erlebten wir Natur und Tiere ganz direkt, Wir Kinder konnten auf dem Rouenhof Tiere hautnah kennenlernen, sie füttern und erfuhren so aus allererster Hand, wie ein Bauernhof von innen aussieht. Wir hoffen, dass unser Verein "Bushido Mülheim" im nächsten Jahr vielleicht von Freitag bis Sonntag mit uns zum Bauernhof fährt.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Verein Bushido Mülheim sowie bei den Betreuern Dagobert H., Reinhold B., Arndt D., Jochen B. und Dieter M. für den wunderschönen und tollen Tag auf den Bauernhof bedanken.

Die Jiu Jitsu Kinder und Jugendlichen vom Bushido Mülheim e.V.

b_200_200_16777215_00_images_pictures_events_rouenhof_gruppe.jpg 



Der Bauernhof in Kevelaer
rouenhof_logo.jpg

Am Fuße der Sonsbecker Schweiz am schönen Niederrhein liegt unser 500 Jahre alter Bauernhof. Vor mehr als 20 Jahren haben wir, die Familie Verhoeven, den Familienbetrieb umgestellt mit mittlerweile 250 Ziegen, 40 Kühen, Schweinen und Hühnern sowie Honigbienen und Eseln. Als Biolandbetrieb produzieren wir verschiedenste Milch- und Fleischprodukte nach organisch-biologischen Grundsätzen in unserer hofeigenen Käserei und Metzgerei. Wir laden Sie herzlich ein, unseren Hof mit seinen "tierischen Mitarbeitern" kennenzulernen.

Samstag, den 6. Juni 2015

Termine

No events

Newsletter

Kontakt

Geschäftsstelle
Bushido Mülheim e.V.
Nicole Friese
Heilstraße 4

45359 Essen

Nicole(at)bushido-muelheim.de

Follow us...